Header image  
wohin mit den Spam-mails
 
 
    HOME
 
spamsink.de

Wer kennt das Problem nicht: Kaum registriert man sich irgendwo, bekommt man ungebetene mail. Lösungen gibt es natürlich viele, etwa eine separate Webmail-Adresse usw. Um dies zu systematisieren, gibt's diese domain. Hier kann man sich gefahrlos mails schicken lassen, die man später nie wieder lesen muß.

Außerdem dient mir diese domain dazu, Informationen darüber zu sammeln, wann und von wem ich denn so Spam-mails erhalte.

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie mich bitte unter till.haenisch at gmx.de